friQuenz.net

Sicheres Internet für den Gast.

Highlights

  • stabiler und sicherer Internetzugang
  • mit einem einzigen Mausklick sofort SICHER online
  • Bezahlung über Gutscheine möglich
  • App für Kunden inklusive News-Versand
  • Abrechnung auch mittels Kreditkarte oder Paypal
  • WLAN-Einstiegsseite individuell gestaltbar
  • Weiterleitung auf die eigene Website möglich
  • unterstützt Facebook-WLAN

Produktbeschreibung

Kein WLAN? Kunden den Zugang zum World Wide Web zu ermöglichen, gehört heute zum guten Ton!


Mit friQuenz.net bieten wir einen stabilen und sicheren Internetzugang für Ihre Kunden in Ihrem Betrieb an. Gemeinsam mit UPC können wir Ihnen das optimale Paket konfigurieren und installieren. Ihre Kunden bestätigen mit einem einzigen Mausklick die Nutzungsbedingungen und gehen sofort SICHER online. 

Die WLAN-Nutzung kann bei Bedarf auch über Gutscheine und/oder direkte Bezahlung mittels Kreditkarte oder Paypal abgerechnet werden. Die Einstiegsseite, auf welcher dem Kunden die Nutzungsbedingungen angezeigt werden, kann individuell gestaltet werden. Damit kann sie als Werbefläche und zur Weiterleitung auf die eigene Homepage verwendet werden.

Häufige gestellte Fragen, die wir gerne beantworten

Was ist eigentlich friQuenz.net und ist die Nutzung auch sicher?
Mit friQuenz.net stellt der Inhaber dem Kunden einen sicheren Zugang zum Internet zur Verfügung. Die einzelnen Nutzer sind gegenseitig abgeschirmt!

Was passiert, wenn einmal etwas nicht funktioniert?
Alle Access Points werden proaktiv überwacht. mindpack informiert den Kunden aktiv über auftretende Störungen und ersetzt fehlerhafte Access Points.

Man liest immer wieder von Gefahren aufgrund von alten Softwareständen. Wie läuft das bei friQuenz.net?
Alle Access Points werden laufend mit der neuesten Firmware versorgt und sind daher immer auf dem aktuellsten Softwarestand!

Auch ich als Inhaber möchte für mich und meine Mitarbeiter WLAN nutzen. Benötige ich dafür eine "zweite" WLAN-Infrastruktur?
friQuenz.net ermöglicht es, ein "öffentliches" WLAN-Netzwerk für den Gast und ein "privates" WLAN-Netzwerk für den Inhaber parallel über dieselbe Hardware zu betreiben.

Was passiert, wenn ein einzelner Gast / Nutzer zuviel Bandbreite verbraucht? Können die anderen Benutzer dann nicht mehr "surfen"?
friQuenz.net ermöglicht es, die verwendbare Bandbreite pro Benutzer einzuschränken. Es kann daher nicht ein Benutzer die gesamte Bandbreite verwenden und damit die Qualität für andere Benutzer verschlechtern.

Wie sieht es mit rechtlichen Aspekten und dem Internetanschluss selbst aus?
Auf Wunsch stellt mindpack den für das WLAN notwendigen Internetanschluss bereit. Damit ist mindpack auch aus rechtlicher Sicht der Netzbetreiber und nicht der Gastronom.

Wir haben eine großen Gastgarten. Können wir WLAN für unsere Gäste auch im Außenbereich anbieten?
Selbstverständlich! friQuenz.net ist flexibel im Innen- und Außenbereich einsetzbar und deckt mit seinen unterschiedlichen Access Point - Modellen alle Anforderungen ab. Netzwerke können schnell, flexibel und kostengünstig an sich verändernde Anforderungen angepasst werden!

Oft benötigt man lange Registrierungsprozesse, um als Gast ein WLAN nutzen zu können - das macht die Nutzung oftmals sehr mühsam. Wie ist das bei friQuenz.net?
Gäste können das WLAN völlig unkompliziert nutzen - es ist keine Registrierung notwendig.

Wenn Gäste unser WLAN-Angebot nutzen, möchte ich auf unsere Website hinweisen und den Kunden so mit aktuellen Informationen über unseren Betrieb versorgen. Kann friQuenz.net dabei unterstützen?
Ja. Gäste können auf Wunsch auf eine bestimmte Website weitergeleitet werden. Hier kann der Inhaber z.B. aktuelle Informationen platzieren. Weiters entwickeln wir gerade eine eigene App für friQuenz.net Benutzer. Damit lassen sich schnell und einfach friQuenz.net Standorte finden und der Inhaber als Anbieter kann über diese App Informationen an die Benutzer weiterleiten - ähnlich einem Newsletter!

Kundenfeedback

"Wir verwöhnen unsere Kunden in allen Betrieben mit freiem Internet Zugang. Seit wir auf friQuenz umgestellt haben, gibt es keine Geschwindigkeitsprobleme und wir fühlen uns sicher vor etwaigen Schindluder."

Susi & Heinz Pollischansky, Stieglambulanz und Centimeter Kette, Kunde seit 2004
5 Betriebe mit TiPOS Kassen, TiPOS Mobile mit Orderman Sol